BraufactuM Colonia

imageEigentlich hatte ich das Thema Kölsch innerlich schon abgeschlossen, wenn BraufactuM nicht ein obergäriges Bitterbier nach „Rheinischer Brauart“ im Angebot hätte. Damit will ich nicht sagen, das diese Biersorte nicht schmeckt, es waren einige gute und süffige Vertreter dabei, aber vom Hocker hat mich noch keins gerissen. Der Vertreter von BraufactuM ist im Sinne der Kölsch-Konvention eigentlich kein Kölsch, weil es nicht in Köln hergestellt wird, orientiert sich jedoch an die Tradition der Rheinischen Bitterbiere. Schauen wir mal, ob mich der heutige Testkandidat etwas mehr begeistern kann.

Ein goldfarbenes, obergäriges Bier mit einer knappen und nicht sehr stabilen Schaumkrone. Im Geschmack blumig und fruchtig (Citrus). Der Antrunk ist prickelnd und lebendig. Der Körper ist erfrischend und weich. Eine kräftige Bittere begleitet einen in den trockenen, fruchtigen und dominant nachhängenden Abgang.

Fazit:
Für Liebhaber hopfenbetonter Biere eine klare Empfehlung!

Stammwürze: –%
Alkoholgehalt: 5,1%
Brauerei: BraufactuM

Bewertung:
4c6a8-4star

Advertisements

Gaffel Kölsch 11

gaffel_koelsch11

Beschreibung des Herstellers:
Besonders milde Kölschspezialität, die nach altem Familienrezept mit ebenso viel Liebe und Sorgfalt, aber mit 15 % weniger Bittereinheiten als das klassische, ‚feinherbe Gaffel Kölsch‘ eingebraut wird.
Würzig, vollmundig und wohlbekömmlich – streng limitierte Sonderedition in der traditionellen 0,5l EURO-Flasche abgefüllt.

Stammwürze: 11,6%
Alkoholgehalt: 4,8%
Brauerei: Privatbrauerei Gaffel Becker & Co.

Bewertungsdetails:

Aussehen:
7c24e-2star

Antrunk:
8d768-3star

Körper:
7c24e-2star

Nachtrunk:
7c24e-2star

GESAMT:
7c24e-2star

Fazit:
Ein goldgelbes Kölsch, mit einer nicht weiter erwähnenswerten Schaumkrone. Im Geschmack süßlich und malzaromatisch. Im Antrunk leicht und weich. Der Körper ist schlank, mit einer weichen Süße. Eine ganz feine Bittere begleitet einen in den süßlichen, malzbetonten Abgang. Hat da jemand den Hopfen vergessen?

Hellers Kölsch

hellers_koelsch

Beschreibung des Herstellers:
HELLERS Kölsch ist ein „obergäriges, helles, blankes, hochvergorenes, hopfenbetontes Vollbier“. Seit der Brauereibetrieb 1991 aufgenommen wurde, brauen wir zudem das weltweit einzige Kölsch g.g.A., dessen Rohstoffe aus kontrolliert ökologischem Anbau stammen. Hellers Kölsch: ökologisch gebraut, jung, frisch – oder einfach nur: „jot jemaat“.

Stammwürze: 11,7%
Alkoholgehalt: 4,5%
Brauerei: Brauerei HELLER

Bewertungsdetails:

Aussehen:
8d768-3star

Antrunk:
8d768-3star

Körper:
8d768-3star

Nachtrunk:
4c6a8-4star

GESAMT:
8d768-3star

Fazit:
Ein goldenes, klares Kölsch mit einem gut haltbaren und feinporigen Schaum. In der Nase fruchtig-süße und karamellige Noten. Der Antrunk gibt sich leicht hopfenaromatisch und schlank. Die Süße begleitet einen auch in den weichen und ausgewogenen Körper, sowie in den Abgang mit einer unterlegten Bittere. Ein gutes, süffiges Kölsch!