Ehrenberger Pilgerstoff

imageBrauerei: Hochstiftliches Brauhaus in Bayern
Sorte: Märzen
Alkoholgehalt: 5,3%
Stammwürze: 12,8%
Bittereinheiten: k.A.
Hopfen: k.A.
Malz: k.A.
Genusstemperatur: k.A.
Perfekt zu: k.A.

Benannt ist dieses Märzen nach der traditionsreichen Pilgerstätte „Maria Ehrenberg“ in der Rhön, an deren Fuße die Brauerei liegt. Mindestens 8 Wochen reift der Pilgerstoff in kalten Bierkellern und präsentiert sich in einer klaren Optik von dunklem Bernstein mit samtig weicher Schaumkrone.

Aussehen: Ein kupferfarbenes, blankes Bier mit einer cremigen, sehr stabilen Schaumkrone.

Geschmack: Malzaromatisch, brotartig, leicht würzig.

Antrunk: Abgerundet, malzaromatisch, etwas würzeartig.

Körper: Ausgewogen, weiche Süße.

Bittere: Gut eingebundene Bittere.

Nachtrunk: Ausgewogen, nicht anhängend, rasch ausklingend.

Fazit:
Ein ausgewogenes Märzen, das nicht nur beim Pilgern ein angenehmer Begleiter ist. Eine schöne Kombination aus einer nicht aufdringlichen Süße und einer gut eingebundenen Bittere.

Bewertung:
8d768-3star

Advertisements

Camba Märzen

imageHeute habe ich das Camba Märzen im Glas, dessen Vorbild ein typisches Wies’n-Märzen ist. Helle, dunkle und Karamellmalze verleihen diesem Bier, die früher typische, kräftige kupferne Farbe und sorgen für einen malzigen und karamelligen Geschmack. Gebraut wird es nach dem Rezept des Braumeisters und Biersommelier Markus Lohner aus Trucht’ling und ist nur von September bis Dezember verfügbar. Dann schau’n mer mal. Prost!

Ein bernsteinfarbenes Bier mit einer cremigen, recht stabilen Schaumkrone. Im Geschmack malzaromatisch, karamellig und leicht nussig. Im Antrunk malzaromatisch und nussartig. Der Körper ist weich und gut ausbalanciert. Eine zarte Bitternote begleitet in den lang anhaltenden malzigen und karamelligen Abgang.

Fazit:
Ein leckeres, aromatisches Märzen!

Stammwürze: 13,2%
Alkoholgehalt: 5,6%
Brauerei: Camba Bavaria

Bewertung:
4c6a8-4star

Hütten Bier Märzen

imageHeute steht zum ersten mal ein Bier der Brauerei Hütten aus dem Fichtelgebirge vor mir. Der Familienbetrieb wurde 1887 gegründet und befindet sich im Besitz der Familie Nickl. Produziert werden im Luftkurort Warmensteinach, neben Bier, auch ein Bierschnaps und verschiedene alkoholfreie Getränke.

Das Märzen ist das vollmundige, kräftig schmeckende Bier des Hauses, so verspricht es die Brauerei und ich schaue mal, ob dem so ist.

Ein bernsteinfarbenes Bier, mit einer kleinen und nicht lang anhaltenden Schaumkrone. Im Geschmack malzaromatisch und leichte Fruchtaromen (Zitrus). Der Antrunk ist leicht und sortentypisch. Der Körper ist ausgewogen und vollmundig. Eine feine Bittere im Hintergrund begleitet einen in den harmonisch ausklingenden Abgang.

Fazit:
Gutes Märzen, bei dem man sich etwas mehr Ursprünglichkeit wünscht!

Stammwürze: — %
Alkoholgehalt: 5,2%
Brauerei: Brauerei Hütten

Bewertung:
8d768-3star