Michels Smoked Porter

imageBrauerei: „Michels“ Eichsfelder Braumanufaktur
Sorte: Porter
Alkoholgehalt: 7,0%
Stammwürze: 17,5%
Bittereinheiten: k.A.
Hopfen: Hallertauer Herkules, Tettnanger
Malz: Gerstenmalz (Pale Ale Malz, Buchenrauchgerstenmalz, Karamell- und Röstmalz)
Genusstemperatur: 12-14°C
Perfekt zu: k.A.

Das Smoked Porter aus der Eichsfelder Braumanufaktur ist ein limitiertes Bier, das ab dem 7. November 2014 in der 0.75l Souvenirflasche erhältlich war. Eingebraut wurde es mit Pale Ale Malz, Buchenrauchgerstenmalz, Karamell- und Röstmalz. Als Hopfen kamen Hallertauer Herkules und Tettnanger zum Einsatz.

Aussehen: Ein schwarzes, naturtrübes Bier mit einer knappen, beigefarbenen und nicht sehr stabilen Schaumkrone.

Geschmack: Malzaromatisch, rauchig, süßlich, brotartig, Kaffee.

Antrunk: Röstmalzaromatisch, moussierend.

Körper: Vollmundig, harmonisch, weiche Süße.

Bittere: Gut eingebundene Bittere.

Nachtrunk: Harmonisch ausklingend, rauchige Note im Abgang, lang anhaltend.

Fazit:
Und wieder ein Bier, wo ich schade finde, das es eine limitierte Edition ist. Ein aromatischer Porter mit einer rauchigen Note!

Bewertung:
4c6a8-4star

Advertisements

Riegele BierManufaktur Robustus 6

imageBrauerei: Riegele BierManufaktur
Sorte: Porter
Alkoholgehalt: 5,0%
Stammwürze: k.A.
Bittereinheiten: k.A.
Hopfen: First Gold, Golding
Malz: Gerstenmalz (Pale Chocolate, Dark Chocolate, Münchner Malz, Pale Ale Malz), Weizenmalz, geröstete Gerste
Genusstemperatur: 11 °C
Perfekt zu: Steaks vom Lamm, Pilzgerichte, Entrecote

Das Robustus 6 aus der Riegele Biermanufaktur ist ein typisches Porter, wie es schon die englischen Hafenarbeiter des 18. Jahrhunderts schätzten. Das Bier wird bestimmt durch den Einsatz von sechs verschiedenen Malzsorten und der original irischen Ale Hefe.

Aussehen: Ein schwarzes, naturtrübes Bier mit einer cremigen, stabilen Schaumkrone.

Geschmack: Malzaromatisch, Kakao, Kaffee, Bitterschokolade, leicht süßlich.

Antrunk: Röstmalzaromatisch, frisch.

Körper: Vollmundig, weiche Süße, ausgewogen.

Bittere: Gut eingebundene Bittere.

Nachtrunk: Trocken, reinbitten, malzig im Abgang.

Fazit:
Ein süffiges, angenehmes Bier mit einer ausgeprägten Malznote.

Bewertung:
4c6a8-4star

Störtebeker Hanse-Porter

Naturbelassene, untergärige, hanseatische Brauspezialität mit Stammwürze 12,5% und 4% vol. Alkohol.
Malzzucker, Röst- und Caramelmalze lassen beim Brauen die Mahagonifarbe, den dunklen Schaum sowie süße Mandel-, Kaffee- und Carameldüfte entstehen.
Kalte Gärung mit untergäriger Hefe gibt dem Porter der Ostsee die feine Kohlensäure und den dichten haselnussbraunen Schaum.
Dezente Hopfung der Hopfensorte Perle lässt den malzig-süßen Charakter voll zur Geltung kommen.

Stammwürze: 12,5%
Alkoholgehalt: 4,0%
Herkunft: Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern

BEWERTUNG CHRIS:  3 VON 5