Winkler Bräu Kupfer Spezial

imageBrauerei: Winkler Bräu
Sorte: Spezial
Alkoholgehalt: 5,4%
Stammwürze: 13,8%
Bittereinheiten: k.A.
Hopfen: k.A.
Malz: Gerstenmalz
Genusstemperatur: k.A.
Perfekt zu: k.A.

Das weit über die Grenzen Lengenfelds berühmte Bierschmankerl wurde 1975 zum ersten mal eingebraut und überzeugt durch sein feinherb-malziges Aroma und die harmonische Ausgeglichenheit im Trunk, seither verwöhnte Bierkenner und Gelegenheitsgenießer gleichermaßen. Es wird, wie alle Biere aus dem Hause Winkler, mit gutseigener Braugerste eingebraut und reifen langsam und ausreichend lange bei 0° – 1° C.

Aussehen: Ein kupferfarbenes, blankes Bier mit einer sahnigen, sehr stabilen Schaumkrone.

Aroma: Malz, Kakao.

Geschmack: Malzaromatisch, Kaffee, brotartig.

Antrunk: Röstmalzaromatisch, angenehm.

Körper: Ausgewogen, weiche Süße.

Bittere: Gut eingebundene Bittere.

Nachtrunk: Trocken, feinbitter, malzig im Abgang.

Fazit:
Ein sehr harmonisches, aromatisches und ausgewogenes Bier, das durch seine Vielschichtigkeit glänzen kann!

Bewertung:
4c6a8-4star

Advertisements

Stiegl Hausbier Wildshuter Sortenspiel

imageHeute habe ich ein Hausbier der Stieglbrauerei zu Salzburg im Glas. Das Wildshuter Sortenspiel ist ein obergäriges Bier und wurde mit Wildshuter Urgetreide gebraut. Gerstenmalz, Dinkelmalz, Schwarzer Hafer und Emmermalz gepaart mit den Aromen vom Mühlviertler Aromahopfen versprechen ein vollmundiges und mildes Bier. Beim diesjährigen World Beer Cup wurde diese Stiegl-Bierspezialität mit Silber in der Kategorie „Specialty Beer“ geehrt und ich bin auch schon ganz gespannt. Prost!

Ein orangefarbenes, naturtrübes Bier mit einer cremigen, stabilen Schaumkrone. Im Geschmack malzaromatisch, kräuterartig und fruchtig (Pflaume, Zitrus). Der Antrunk ist mild und frisch. Der Körper ist cremig weich, vollmundig und harmonisch. Eine zarte Bitternote begleitet in den harmonisch ausklingenden, malzig-fruchtigen Abgang.

Fazit:
Ein sehr leckeres, süffiges und aromatisches Bier!

Stammwürze: 12,0%
Alkoholgehalt: 5,0%
Brauerei: Stieglbrauerei zu Salzburg

Bewertung:
1cd9e-5star

MAIN Seidla Amber Spezial

imageHeute gibt es die fränkische Antwort auf den Craft Beer Trend, das naturtrübe und obergärige Amber Spezial vom Brauhaus Binkert. Für dieses Bier wird ausschließlich einheimischer Hopfen aus fränkischen Anbaugebieten verwendet. Der Hopfen wird aber nicht nur im Sudprozess zugegeben, sondern auch zur Gärung und Lagerung. Die Kalthopfung, auch Hopfenstopfen genannt, verspricht mit dem malzigen Charakter und den Aromen der obergärigen Hefe ein Zusammenspiel von Aromen ganz besonderer Art. Ich bin gespannt, Dsän Wohl!

Ein bernsteinfarbenes Bier mit einer sahnigen und sehr stabilen Schaumkrone. Im Geschmack malzaromatisch, fruchtig (Orange), Honig und leicht nussartig. Der Antrunk ist malzaromatisch, vollmundig und lebendig. Der Körper ist gut komponiert, prickelnd und leicht süßlich. Eine herbe Bitternote begleitet einen in den lang anhaltenden, fruchtigen und feinbitteren Abgang.

Fazit:
Ein gutes, aromatisches und komplexes Bier!

Stammwürze: 13,8%
Alkoholgehalt: 5,9%
Brauerei: Brauhaus Binkert

Bewertung:
4c6a8-4star